14. Februar 2019

Treffen Gruppe Nordostschweiz

Zu unserem gemeinsamen Gedankenaustausch treffen wir uns am

Samstag, 16. März 2019

in den Räumen der Firma
H.R. Schwarzenbach
Merkurstar. 64
8032 Zürich 7

Tagesablauf:
10:15 Uhr: Begrüssung
10:30 Uhr: Referat Markus Sprenger – Französische Kolonien Besetzung im 2. Weltkrieg

Die Zensur der ersten Periode in Frankreich deuerte von September 1939 bis Juli 1940; die zweite ab Juli bis Dezember 1940; die dritte Periode begann ab Sommer 1944. In Nordafrika begann die dritte Periode bereits ab Ende 1942. In Syrien und dem Libanon begann die dritte Periode ab 1941, hier unterscheiden sich zudem die Stempelformen wesentlich zu den Kolonien.

Am 18. Juni 1940 gründete de Gaulle in London das Komitee Freies Frankreich und rief zum bewaffneten Widerstand gegen die Besatzer auf. Nach dem Waffenstillstand vom 22. Juni 1940 unterstanden das französische Mutterland un die fränzösischen Territorien in Afrika politisch und militärisch dem Vichy-Regime unter Marschall Philippe Pétain.

Nach dem Beginn der Landung der Alliierten in Französisch-Nordafrika am 8. November 1942 unterstützten Angehörige der Résistance die Alliierten. Das Comité Francaise de Libération Nationale (CFLN) wurde auf Druck der Alliierten unter dem Kommando Giraud am 3. Juni 1943 in Nordafrika zu einer Exilregierung zusammengefasst. De Gaulle strebte die politische Leitung an und überliess Giraud das militärische.

12:15 Uhr: Mittagessen (fakultativ)


Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Kontaktformular.

Ihr Name:

Ihr Vorname:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Anschrift: